NEUBAU EINES

WOHN- UND GESCHÄFTSHAUSES

Der Entwurf sieht ein Gebäude mit zwei Erschließungen und Adressen vor. Es sind fünf Vollgeschosse und ein Staffelgeschoss vorgesehen, die sich in gewerbliche Flächen im Erdgeschoss und sozialen geförderten Wohnungsbau mit insgesamt 32 Wohneinheiten in den Obergeschossen gliedern. Die Wirkung des Gebäudes wird durch vollflächig Verwendung von Ziegel- Vormauerwerk, sowie die plastische Ausformulierung der Fassade durch Balkone und zurückgestaffelte Dachterrassen bestimmt. Die hofseitige Fassade erhält eine Putzfassade mit identischen Gestaltungselementen. Das Gebäude ist voll unterkellert.

Die Wohneinheiten werden über hofseitig liegende Treppenhäuser und jeweils über einen Personenaufzug erschlossen. Bei diesen Wohneinheiten handelt es sich um 2-4 Zimmer Wohnungen mit bis zu zwei eigenen Balkonen. Des Weiteren verfügen zwei Studiowohnungen (1 Zimmer) über jeweils eine Dachterrasse. Die Wohnungen sind altengerecht konzipiert und verfügen über ein Duschbad. Die Küchen sind als offenes Konzept in dem Wohnraum integriert, eine Ausnahme bilden hier die 4 Zimmerwohnungen.

Architekten: Bauforum Hannover GmbH, Rehbergstraße 7, 30173 Hannover

Lage


Das Grundstück befindet sich im Stadtteil Nordstadt in Hannover und gehört zu einem Areal mit Wohn- und Geschäftshäusern, sowie Gewerbehallen. Dieses Areal wird momentan im Nordosten von den Bahnschienen begrenzt und soll zukünftig von der Verlängerung der Straße Weidendamm definiert werden. Im Süden begrenzt die Bodestraße und im Westen der Engelbosteler Damm den Bereich. Auf dem Baugrundstück befinden sich derzeit noch zwei Gebäude, die durch den Neubau ersetzt werden. Das Grundstück liegt am Engelbosteler Damm. Es kann direkt über den Engelbosteler Damm und zusätzlich über den Hinterhof, der seine Zufahrt über die Bodestraße hat, erschlossen werden. Die Eingänge des neuen Wohn- und Geschäftshauses werden repräsentativ am Engelbosteler Damm liegen. Die beiden neuen Wohn- und Geschäftshäuser gliedern sich in die vorhandene Blockrandstruktur der Nachbargebäude ein.





 Details

Angaben gemäß § 5 TMG:
BöCon Planungs-, Vertriebs- und Baubetreuungsgesellschaft mbH
Alfred-Nobel-Straße 4
30926 Seelze
 

Telefon: +49 (0) 511 64 20 99 1-0
Telefax: +49 (0) 511 64 20 99 1-9

E-Mail: info@boecon.de

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen Ihre Projekte zu realisieren.
Treten Sie mit uns in Kontakt, gerne per E-Mail oder Telefon.

Kontakt